SOMMERAKTION / TÜRKISCHE WOCHEN

»WIR HOLEN DEN URLAUB NACH HAUSE«

Die türkische Gastfreundschaft ist weltberühmt - lehnen Sie sich zurück und genießen den Genuss des Südens. Seit dem 13. Juli sind wir in der Türkei gelandet. »Lezzetli« - oder bei uns köstlich. Etwas ganz Besonderes erwartet uns.

Türkische Wochen vom 13. Juli - 1. August 2020
Und das sind unsere türkischen Leckereien:

Türk. Apfelkuchen mit Karamell und Nuss: Der Apfelkuchen in Muffin-Form ist saftig und weich. Rührkuchenteig mit Nuss und Apfelfüllung. Topping: Karamell-Fondant.

Ekler mit Pistazien (mit kakaohaltiger Fettglasur): Das Gebäck »Ekler« kommt ursprünglich aus dem französischen Raum. Übersetzt aus dem französischen bedeutet »Eclair« Blitz. In Deutschland kennt man diesen auch als »Liebesknochen« oder auch als »Kaffeestange«. Es ist ein längliches und gefülltes Gebäck aus Brandteig. Die Füllung kann variieren - bei uns ist es mit Vanillecreme gefüllt. Das Gebäck ist meist mit Schokolade überzogen.  Die Türkei hat dieses Gebäck für sich übernommen. Dort wird es meist noch mit Pistazien verziert.

Joghurt-Honigkuchen: Die Kuchenspezialität ist ein perfekter Energiespender für heiße Sommertage. Honig und Joghurt vereint in einem saftigen Kuchen - erfrischend lecker. Eine Art Käsekuchen auf türkische Art…,   …probieren Sie doch einmal.

Sesamring »Simit«: Der Sesamring, der im türkischen als »Simit« bezeichnet wird, ist ein ringförmiges Hefeteiggebäck. Dieser besitzt eine auffallende Ähnlichkeit mit einem Bagel oder einem Kringel. Jedoch ist der Sesamring, wie der Name schon hergibt, von außen mit Sesam bedeckt. In der Türkei wird der »Simit« oft von mobilen Straßenhändlern als frische Ware verkauft und ist dort zu jeder Tageszeit ein sehr beliebter Snack für »zwischendurch«. Der Sesamring wurde gerne von Soldaten in der Sonnenuntergangsschicht als Mahlzeit im Ramadan verzehrt. Dieser gilt in der Türkei auch als Antwort auf die deutsche Brezel.